DieseWanderausstellung kann von Schulen, Betrieben ,Behörden, Vereinen etc.ausgeliehen werden. Anfragen bitte unter: schmetterling168@googlemail.com




Aus dem Projekt Tonen wurde eine Ausstellung mit kunstvollen Fotos erstellt. Diese Form der Ausstellung ist in dem Bereich Selbsthilfe selten. Die Fotos wurden so gestaltet ,das die persönliche  Sphäre des Betroffenen geschützt wurde. Alle Kunstobjekte wurden von Betroffenen hergestellt. Die Ausstellung soll auf die Bedürfnisse von Betroffenen aufmerksam machen. Es soll auch darauf aufmerksam machen ,dass das Thema Mobbing in unserer Gesellschaft nicht vom Tisch ist.

Es werden immer noch extrem viele Schüler, Lehrer, Menschen in : Anstellung, Menschen die in Beziehung leben,Nachbarschaften, Unternehmer, in Kirchengemeinden sind, etc. gemobbt u. psychisch terrorisiert. Das muss sich änder!

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie in unserer Ausstellung begrüßen dürften. Werden Sie kommen?

 

 

Jeder kann was in seinem Umfeld gegen diese gesellschaftliche Erkrankung tun. Werden Sie

aktiv, u. tun Sie Ihren Teil dazu, das unsere Gesellschaft lebenswert bleibt.


Wir würden uns auf Sie u. Ihre Familie freuen
Mit freundlichen Grüßen
Das S.M.O. Team
schmetterling168@googlemail.com